Alles für den Hund

Damit sich auch Ihr Hund „pudelwohl“ fühlt!

In aus­gewählten Dom­izilen ist Ihr Hund ein gern gese­hen­er Gast. Gegen eine Gebühr von 20€ pro Nacht, kann sich Ihr Hund bei uns wie zuhause fühlen. Bei Ihrer Anreise erwartet Ihren Vier­bein­er ein Hun­de­bett, 2 Näpfe, 1 Dose Nass­fut­ter und eine kleine Über­raschung (Spielzeug oder Leckerlies). 

Gut zu wissen…

  • Auf den Deichen und am Ellen­bo­gen gilt eine generelle Anleinpflicht für Hunde, da diese von unseren „natür­lichen Rasen­mäh­ern“ ‑den Schafen- gehegt und gepflegt werden.
  • Soll­ten Sie etwas für Ihren Hund vergessen haben oder etwas für Ihn einkaufen, schauen Sie gerne in der Syl­ter Kauk­iste in Wen­ning­st­edt vor­bei! Dort schlägt jedes Hun­de­herz höher… Syl­ter Kauk­iste (sylter-kaukiste.de)
  • Viele Restau­rants auf Sylt sind hun­de­fre­undlich, es emp­fiehlt sich allerd­ings, Ihren Hund bei der Tis­chre­servierung mit anzumelden. Manche Restau­rants lassen – aus Rück­sicht für Allergik­er- keine Hunde im Innen­bere­ich zu.
  • Soll­ten Sie Ihren Hund ein­mal nicht mit­nehmen kön­nen, bietet Anne Schacht Hun­de­sit­ting allein oder in Grup­pen an. Sollte sie keine Kapaz­itäten frei haben, sind wir Ihnen gerne bei der Suche nach ein­er Alter­na­tive behilflich. 

Hundestrände

Lange Spaziergänge am Strand gehören auf Sylt ein­fach dazu – und am schön­sten sind diese natür­lich in bester Begleitung. Für Ihren besten Fre­und gel­ten dabei fol­gende Regeln: 

1.November bis 14.März: Das Mit­führen von Hun­den ist an allen Strand­ab­schnit­ten erlaubt.

15.März bis 31.Oktober :  Hunde sind angeleint und nur im Bere­ich der aus­gewiese­nen Hun­de­strände zu führen. Eine Aus­nahme bildet der Spazier­gang mit Hund am Flut­saum. Wer seinen Hund an der Leine führt und an der Wasser­lin­ie bleibt, darf sich auch außer­halb des Hun­de­stran­des mit seinem geliebten Vier­bein­er bewegen. 

In Gebi­eten mit hohem Pub­likumsverkehr, sowie in Naturschutzge­bi­eten – den Dünen, dem Watt und der Hei­de- gilt grund­sät­zlich die Anleinpflicht. 

Unsere Hun­de­strände find­en Sie in fol­gen­den Inselorten:

List: Tex­til­strand 17 am südlichen Ende und FKK-Bere­ich 19. Bei­de Strand­ab­schnitte sind in der Regel wenig besucht und bieten viel Platz für Men­sch und Hund.

Kam­p­en: Strand­ab­schnitt bei der Buhne 16 als FKK- Bere­ich und gen Nor­den bei der Sturmhaube als Textilstrand.

Wen­ning­st­edt: Am Camp­ing­platz für FKK-Lieb­haber und am Über­gang Seestraße für lieber Angezogene 

West­er­land: Strandüber­gang bei der Nord­seek­linik – sehr beliebt auch bei Ein­heimis­chen und somit eine großer Garant für Spielgefährten. 

Dik­jeen Deel Über­gang Süd beim FKK-Strand und Abschnitt Baakdeel Süd. Hier find­en Sie einen entspan­nten Weg durch die Dünen­land­schaft vor, bevor Sie den weniger fre­quen­tierten Strand erreichen.

Rantum: Für Fre­unde des FKK bei der San­si­bar und Samoa – inklu­sive sehr leck­er­er Ver­sorgung am Strand für die Men­schen oder auch Über­gang Tad­jemdeel, an dem Sie eher ungestörte Spiel­run­den genießen kön­nen. Tex­tile Hun­de­strände find­en Sie bei den Übergän­gen Nord 15 und Süd 5.

Hör­num: Für Tex­til­lieb­haber am Über­gang „Aral­steg“ und für FKK-Fre­unde beim Restau­rant Kap Horn, wo Sie sich gle­ich kuli­nar­isch ver­wöh­nen lassen können. 

Tierarzt:

Das Schlimm­ste, was im Urlaub passieren kann ist, dass jemand krank wird. Für alle großen und auch kleine gesund­heitliche Prob­leme ist Sylt zum Glück gut mit Tierärzten ausgestattet. 

Stephi Petersen, Ter­p­wai 14c in Braderup 04651 / 99 53 03

Arne Wohlen­berg, Königskamp 25, Tin­num 04651 / 3 56 77

Ivonne von Kobilin­s­ki, Kiar­wai 28, Tin­num 04651 / 299 77 91

Sollte es sich am Woch­enende oder Feier­abend um einen tierärztlichen Not­fall han­deln, erfahren Sie auf den Anruf­beant­wortern der Prax­en, welche von ihnen für Sie  im Dienst ist. 

Tierheim:

Es kommt lei­der immer wieder vor, dass Hunde im Urlaub weglaufen und nicht von alleine zu Ihrem Besitzer zurück­find­en kön­nen. Auf Sylt sind glück­lich­er Weise viele Hun­de­fre­unde, sodass diese Vor­fälle fast immer gut aus­ge­hen und Sie Ihren Liebling im Tier­heim wieder in die Arme schließen kön­nen. Hier tre­f­fen Sie auch auf sehr fre­undlich­es Per­son­al, welch­es sich bestens um Ihren Hund kümmert. 

Verpassen Sie nicht diese einmalige Gelegenheit, den Winter in vollen Zügen zu genießen und dabei noch zu sparen. Wir freuen uns darauf, Sie bei den Winter-Sparwochen begrüßen zu dürfen!

4 Tage buchen und 3 Tage bezahlen.
Ein Tag geschenkt für Ihre gemütliche Winterflucht!

5 Tage buchen und 4 Tage bezahlen.
Noch mehr Entspannung zum Vorzugspreis.

7 Tage buchen und 5 Tage bezahlen.
Eine ganze Woche für den Preis von fünf Tagen.

10 Tage buchen und 7 Tage bezahlen.
Unser Spitzenangebot: 10 Tage Urlaub, nur 7 Tage zahlen!

Dieses Angebot gilt in ausgewählten Objekten in dem Zeitraum vom:

10. Januar 2024 bis 20. März 2024

 

Sonderangebote anzeigen

Dies schließt sich in 0Sekunden